Jetzt testen - später entscheiden

Testen Sie unser Invoice Portal 14 Tage lang kostenlos!

Ist die Testphase wirklich kostenlos?

Ja, Sie können das Invoice Portal ganz unverbindlich 14 Tage in vollem Umfang testen. Es fallen keinerlei Kosten für Sie an. Nach Ablauf der Testphase können Sie entscheiden, ob Sie das Invoice Portal kostenpflichtig weiter nutzen möchten.

 

Was passiert nach Ablauf der Testphase?

Nach Ablauf der Testphase können Sie entscheiden, ob Sie das Invoice Portal kostenpflichtig weiter nutzen möchten. Sollten Sie das Invoice Portal nach der Testphase nicht weiter benötigen, könne Sie Ihren Account einfach kündigen und Ihre Daten werden gelöscht.

 

Was umfasst der kostenlose Testaccount?

Im Rahmen der kostenlosen Testphase können Sie folgende Funktionen des Invoice Portals nutzen:

  • Formular zur Erstellung von elektronischen Rechnungen und Gutschriften im Portal mit der Unterstützung folgender Formate:
  • Peppol BIS 3.0 Invoice
  • Peppol BIS 3.0 Credit Note
  • XRechnung 1.2 Invoice
  • XRechnung 1.2 Credit Note
  • XRechnung 2.0 Invoice ab 01.01.2021
  • XRechnung 2.0 Credit Note ab 01.01.2021
  • Simplerinvoicing 2.0 (Invoice) für Niederlande
  • Simplerinvoicing 2.0 (Credit Note) für Niederlande
  • Austrian national CIUS (Invoice)
  • Austrian national CIUS (Credit Note)
  • Austrian government CIUS (Invoice)
  • Austrian government CIUS (Credit Note)
  • Erstellung und Nutzung der Rechnungsvorlagen
  • Einbetten von Rechnungsanhängen
  • Konfiguration von verschiedenen Währungen
  • Konfiguration von verschiedenen Umsatzsteuersätzen
  • PDF-Viewer für XRechnung und Peppol BIS 3 Formate
  • Download der eingegebenen Rechnungen in XRechnung, PEPPOL BIS 3 und PDF Formaten
  • Validierung von XML-Dateien in Bezug auf das zum Übertragungszeitpunkt jeweilige gültige XSD-Schema
  • Übermittlung von Rechnungen an Rechnungsempfänger via E-Mail
  • Übermittlung von Rechnungen an Rechnungsempfänger via Peppol
  • Übermittlung von Rechnungen an Deutsche Bahn
  • Übermittlung von Rechnungen an Zentrale Rechnungseingangsplattform des Bundes (ZRE)
  • Übermittlung von Rechnungen an OZG-konforme Rechnungseingangsplattform (OZG-RE)
  • Überwachung und Protokollierung des Datentransfers
  • Bereitstellung von Statusmeldungen des Empfängers
  • Rechnungs-Export-Funktionen
  • Umfangreiche Filtermöglichkeiten
  • Berechtigungskonzept
  • Dashboard